Intuitiv erlernt

Lösungen von act’o-soft haben den Ruf, sehr intuitiv aufgebaut zu sein und dass der Umgang sehr einfach zu erlernen ist. Stimmt. Dennoch beschäftigt act’o-soft mit Mario Berger einen eigenen Trainer, dessen Leistungen sehr gefragt sind. Wie passt das zusammen?
Zum einen ist die Abteilung für alle Unterlagen zuständig, die act’o-cash und Co. begleiten. Das beginnt bei BEDIENUNGSANLEITUNGEN, die sowohl in analoger Form auf Papier als auch als digitale Exemplare angefertigt werden. Die digitalen Unterlagen finden ihren Platz bei Bedarf auch in den Hilfe-Seiten der Software. So können Unklarheiten im Zweifel direkt an der Kasse nachgeschlagen werden.
Die Arbeit von Berger geht über die reine Bedienung der Kassen-Software aber weit hinaus. Für den Kunden erfasst der Trainer die Arbeitsabläufe rund um die Kasse und formt daraus Handlungsanweisungen für das Kassenpersonal. In kurzen VIDEOS MIT UNTERTITELN liegen die Handlungsanweisungen auf den Kassen vor – für den kurzen Blick zwischendurch. Sollten in den Prozessen auch Orga-Anweisungen relevant sein, werden diese auch im Video erläutert. Beispielsweise könnte ein Clip den Prozess der Abschöpfung erläutern und begleiten.

Train the Trainer

Coach Mario Berger produziert zudem die Präsentationen und Schulungsunterlagen für die Schulungen, die er beim Kunden durchführt. Dabei wird selten Kassenpersonal geschult, „TRAIN THE TRAINER“ ist hier das Motto. Gerade bei Kunden mit vielen Filialen schult Mario Berger ein Team aus Trainern, die dann ihr Wissen in der Pyramide nach „unten“ weitergeben sollen. Aufgrund der eingangs angesprochenen Intuitivität werden die meisten Schulungen jedoch mit Mitarbeitern des Kunden aus der IT oder dem Marketing durchgeführt.
Diese sollen den Umgang mit den Modulen und Tools erlernen, die hinter den Kulissen agieren; beispielsweise dem Rabattierungs- und Aktions-Werkzeug ac-action. Mit dem Modul können einfach KOMPLETTE SALES ORGANISIERT werden, die komplett über das Kassensystem ablaufen. Das Kassenpersonal muss nicht jedes Hemd kennen, das reduziert wurde – die reduzierten Artikel werden automatisch erkannt, entsprechend berechnet und gekennzeichnet.

Geschulter Support für 2nd und 3rd Level

DAS SUPPORT-PERSONAL, das für den 1st- und 2nd-Level-Support beim Kunden zuständig ist, wird von Mitarbeitern der Systemintegration und Berger gemeinsam geschult.
Datenflüsse, Eigenheiten der Hardware, Konfigurationen bei neuen Installationen und die Interna der Datenbanken sind hier Themen, die in Workshops vermittelt werden.
Beginnt in einem Projekt die Pilotphase, dann führt Mario Berger sogenannte PILOTSCHULUNGEN durch. Berger begleitet dann das Personal vor Ort bei den ersten Kontakten mit der neuen Kasse und den begleitenden Veränderungen. Der Blick über die Schulter bei der Arbeit von Kassenpersonal und Mitarbeitern in der IT und im Backoffice zeigt dann schnell, ob und gegebenenfalls wo noch Schulungsbedarf besteht.

Mario Berger

E-Mail: vertrieb(at)actosoft.de
Tel.: +49 (0)5203 / 9744-40

act’o-soft GmbH
Informationssysteme
Engerstraße 12
D-33824 Werther (Westf.)

Sprechen Sie uns an

*Pflichtfelder