Individuelles Rolloutkonzept

In enger Zusammenarbeit mit der IT-Abteilung des Kunden erstellt die Systemintegration Images für die Pilotierung und den Rollout der jeweiligen Software. Dabei werden die INDIVIDUELLEN KONFIGURATIONS-WÜNSCHE umgesetzt, jegliche Software wird integriert. Das Image wird ausgiebig auf einer exakten Kopie der Zielhardware getestet und dann für die Installation durch die Kunden-IT oder andere Dienstleister freigegeben.
Dieser Prozess wird von der Systemintegration mit WORKSHOPS UND TRAININGS begleitet.
Gemeinsam werden Pläne erarbeitet, angepasst und umgesetzt. Durch den engen Kontakt wird ein reibungsloser Ablauf von Installationen und Software-Verteilung sichergestellt. Sobald das Projekt in den Live-Betrieb wechselt, steht die Systemintegration als 3RD-LEVEL-SUPPORT zur Verfügung. Auftretende Probleme, deren Ursache wahrscheinlich nicht in act’o-Software zu suchen ist, übergibt der 2ND-LEVEL-SUPPORT. Anhand der Hardware vor Ort im CUSTOMER SERVICE CENTER (CSC) können die Probleme zeitnah gelöst werden.

Revisionssicher archiviert

Im Lifecycle eines Kassen-Projekts folgt üblicherweise kurz nach dem Rollout ein ARCHIVIERUNGS-PROJEKT. Die gesamten Bon-Daten aller Transaktionen müssen für viele Jahre gespeichert werden, je nach Land unterschiedlich lange. In Deutschland und vielen anderen Ländern werden die Daten zudem REVISIONSSICHER gespeichert; also auf spezieller Hardware, die eine nachträgliche Änderung der Daten verhindert. Um die Datenmengen, die durch die große Zahl an Transaktionen auftreten, langfristig, sicher und gleichzeitig günstig speichern zu können, erarbeitet das Systemintegrations-Team gemeinsam mit der IT des Kunden ein Archivierungs-Konzept.
Erfahrungsgemäß dauert es nach dem Rollout nicht lange, bis die Kasse um NEUE DEVICES erweitert werden soll. Neue Scanner, neue Bon-Drucker, neue Kundendisplays: Alle Geräte werden von der Systemintegration getestet und integriert. Damit act’o-soft-Kunden freie Hand bei der Gestaltung der EFT-Bons haben (so können auch auf den EFT-Bons Logos und Slogans untergebracht werden), absolviert act’o-soft zudem regelmäßig Integrationsabnahmen mit den Herstellern der gängigen EFT-Geräte.

Marvin Zachau

E-Mail: vertrieb(at)actosoft.de
Tel.: +49 (0)5203 / 9744-40

act’o-soft GmbH
Informationssysteme
Engerstraße 12
D-33824 Werther (Westf.)

Sprechen Sie uns an

*Pflichtfelder