Christoph, seit 20 Jahren stolzer act’o-softler

Einen besonders schönen Grund zum Feiern hatten wir in diesem Monat, denn das 20-jährige Firmenjubiläum von Christoph, unserem Kollegen aus dem Team Quality Assurance, stand an.

Christoph

20 Jahre sind eine verdammt lange Zeit – besonders in der IT-Branche, die durch eine hohe Fluktuation des Personals und Schnelllebigkeit gekennzeichnet ist. Umso bemerkenswerter ist es, dass wir bei act’o-soft – neben dem Jubiläum von Christoph – in diesem Jahr drei weiteren Mitarbeitenden zu insgesamt 55 Jahren Firmenzugehörigkeit gratulieren dürfen. Das ist grandios und zeigt einmal mehr, dass der Mensch bei act’o-soft im Mittelpunkt steht, uns das persönliche familiäre Miteinander am Herzen liegt und wir neben spannenden Aufgaben, die uns tag-täglich erwarten, auch die Möglichkeit haben, uns individuell weiterzuentwickeln.

Doch wer ist Christoph? Wie kam er zu act’o-soft? Und was sind seine Aufgaben?

Über eine klassische Stellenausschreibung in der Tageszeitung Neue Westfälische im Mai 2002 suchten wir zum damaligen Zeitpunkt einen Manager mit Erfahrungen in der Qualitätssicherung und der Entwicklung von Softwareapplikationen.

Christoph entdeckte die Anzeige, fühlte sich sofort angesprochen und schickte noch am selben Tag seine Bewerbung los. Ein persönliches Kennenlernen folgte und schnell war klar: Er passt zu uns – sowohl fachlich als auch menschlich. Etwa zwei Monate später, am 1. Juli 2002, startete Christoph seine Karriere bei act’o-soft.

Doch war der Qualitätsmanager im Laufe seines beruflichen Werdegangs nicht von Beginn an in der IT-Branche unterwegs. Denn er absolvierte nach dem Abitur zunächst ein Studium der Biologie. Als Diplom-Biologe arbeitete er zwei Jahre im „biologischen Umfeld“, bevor er sich beruflich neu orientierte und die Bereiche Softwareentwicklung und Testing in einem Unternehmen mit 200 Mitarbeitenden kennen und lieben lernte. Von dort wechselte er zu act’o-soft.

Heute gehört Christoph fast schon zum Inventar. Als einer der Ersten von damals zehn Mitarbeitenden bei act’o-soft, kennt er das Unternehmen bereits aus den frühen Anfängen, noch vom Standort in Werther und so gut wie kaum ein anderer. Seitdem war er Trainer und Supporter für unsere Software, Business-Analyst, Projektkoordinator, hat Schulungen durchgeführt und ist heute fester Bestandteil des Teams Quality Assurance. Er ist Spezialist für Fiskalthemen und besitzt ein unglaubliches Know-how, was unser Produkt-Portfolio betrifft. Christoph hat die Erfolgsgeschichte von act’o-soft mitgeschrieben und miterlebt. Er wird auch zukünftig mit seinem freundlichen Wesen und seiner Expertise zum Unternehmenserfolg beitragen. 

Übrigens: Ist Christoph mal nicht im Auftrag der Qualitätssicherung unterwegs, erholt er sich in seiner Freizeit gerne beim Wandern in der Natur oder findet seinen Ausgleich als aktives Chormitglied. Zudem liebt er den Kölner Karneval, wovon auch wir jedes Jahr aufs Neue profitieren, wenn er uns mit reichlich Kamelle versorgt. 

Und eins ist sicher: Ihn bringt so schnell nichts aus der Ruhe. Getreu der kölsche Weisheit “Et kütt, wie et kütt”. (Es kommt, wie es kommt.)

Herzlichen Dank, lieber Christoph! Wir freuen uns schon auf die nächsten Jahre mit dir und wünschen dir von Herzen nur das Beste.