Das ist Kim

Ich bin Kim, 26 Jahre alt und habe mit meinem Arbeitsplatz im Marketing bei act’o-soft die perfekte Stelle für mich gefunden. Schon lange hat mich das Gefühl gequält, beruflich noch nicht richtig angekommen zu sein. Die Arbeit im Vertrieb bei act’o-soft hat mir immer sehr viel Spaß gemacht, ich mochte den Kontakt zu Interessenten, das Gefühl, diese zu überzeugen und vor Allem die Flexibilität, aber irgendetwas fehlte mir immer. Also habe ich angefangen zu überlegen, was genau mir fehlt und wohin ich mich beruflich weiterentwickeln möchte. Sehr gern wollte ich mich auch weiterbilden, wollte meinen Beruf dafür aber mit Mitte 20 nicht mehr aufgeben. Mit dem Fernstudium Bachelor of Arts Kommunikation und Eventmanagement der IST Hochschule für Management aus Düsseldorf habe ich den perfekten ersten Schritt für meine Weiterentwicklung gefunden. Dass ich mich bei act’o-soft auch beruflich so schnell und unkompliziert verändern kann, hätte ich nicht erwartet.

Ein Rohdiamant

Im August 2015 begann Kims Karriere als act'o-softlerin: Geschäftsführer Christian und Prokurist Olaf überzeugte Kim in ihrem Vorstellungsgespräch besonders von ihrem Ehrgeiz, ihrer Zielstrebigkeit und davon, dass sie schnell lerne und besonders fleißig sei. Besonders viel Arbeitserfahrung brachte Kim nach ihrem dualen Studium allerdings nicht mit – nichts desto trotz waren sich beide act’o-softler einig, dass sie sich Kim als Teil des Teams wünschen. Kim war schon vor ihrer Bewerbung von act’o-soft als Unternehmen aufgrund der Zielgruppe Fashion Retail begeistert – nach den Gesprächen mit Christian und Olaf dann auch von unserer Atmosphäre.

Challenge accepted

Kim liebt Herausforderungen, also war die Entscheidung für sie schnell klar, den neuen Job in einem neuen Unternehmen in einer neuen Branche anzunehmen. Das einzige, das für sie nicht neu war, ist unsere Zielgruppe: Denn Kim shoppt für ihre Leben gern. Kim hat sich schnell in die neue Branche und die neuen Anforderungen eingearbeitet und unser Unternehmen durch ihre positive Art bereichert.

Jeder ist seines Glückes Schmied

Kims Ehrgeiz und Zielstrebigkeit haben sie dazu gebracht, zum Wintersemester 2016 ihr verkürztes Fernstudium zum Bachelor of Arts in der Fachrichtung Kommunikation & Eventmanagement zu beginnen. Sie konnte ausreichend Module aus ihrem ersten Studium anrechnen lassen und kann sich somit voll und ganz auf ihren Wunsch-Schwerpunkt konzentrieren.

act'o-softler-Förderung

act’o-soft reagiert flexibel auf Kims veränderten Terminplan, so wurden berufliche Termine so gelegt, dass Klausur- oder Seminartermine eingehalten werden konnten. Aber dies sollte nicht alles sein: Nachdem Kim erklärt hat, was sie sich beruflich in Kombination zu ihrem Studium wünscht, konnten wir ihr zum Jahreswechsel 2017 vorerst einen Mix aus vertrieblichen und marketingrelevanten Tätigkeiten ermöglichen. Auf diese Weise konnte Kim Schritt für Schritt ausprobieren, worin sie ihren beruflichen Schwerpunkt sieht. Durch interne Umstrukturierungen konnte sie gleichzeitig schrittweise die Vertriebsaufgaben abgeben und zum August 2017 vollständig in unser Marketing wechseln. „Dass das ganze so schnell gehen könnte, hätte ich nicht erwartet“ erzählt sie uns in einer Kaffeepause.

Frischer Wind

Wir merken Tag für Tag, dass dies für Kim und für act’o-soft die richtige Entscheidung war. Kim hat viel frischen Wind, kreative Ideen, Fleiß und Mühe in all ihre neuen Aufgaben gesteckt und unsere Unternehmenskommunikation wesentlich beeinflusst. Heute organisiert Kim große Marketingprojekte in ihrer Abteilung selbstständig und gewissenhaft. Wir sind froh, wenn wir die Stärken unserer Mitarbeiter unterstützen können. Für den Endspurt in ihrem Studium wünschen wir ihr weiterhin viel Erfolg.

LIES MEHR ACT'O-STORIES

„Um nicht jeden Tag zwei Stunden mit dem ÖPVN pendeln zu müssen, hat act'o-soft mir geholfen, eine Wohnung in Werther zu finden.“
„Die Ausbildung reicht mir noch nicht - es gibt noch viel zu lernen.“